Fulvio Bianconi

Designer

Fulvio Bianconi, der sich in Mailand niedergelassen hat, hat für sein ganzes Leben mit den Verlagen Mondadori, Bompiani und Garzanti als Grafikdesigner und Illustrator zusammengearbeitet und sich den Fresken von Galtrucco-Geschäften und den Pavillons der Messe Campionaria gewidmet. Diese Tätigkeiten gehen mit einer ständigen Leidenschaft für Glas einher. 
1946 reiste er wiederholt nach Murano, um sich über die Glaskunst zu informieren. Hier ist das Zusammentreffen mit Paolo Venini entscheidend: Die Kreativität des Nachwuchses markiert einen Wendepunkt für die Geschichte des Unternehmens VENINI. Fulvio Bianconi ist ständig auf der Suche nach und experimentiert mit neuen Techniken für die Arbeit mit Glas, einschließlich der Neufassung alter Kenntnisse. Im Glas entstehen neue Bewegungen und Farben, die die Verbindung zwischen der Geschichte von Murano und der großen Moderne neu gestalten. 
Aus der Kontamination des Handwerks mit der kreativen Laune entstanden zahlreiche ikonische Werke, wie die Figure della Commedia dell’Arte, Tiepolo, Fazzoletto, Sirene und Pezzati. 

Ladevorgang 48 von 72

Wir sind hier, um Ihre Fragen zu beantworten

Erleben Sie das Venini-Erlebnis, finden Sie die Boutique in Ihrer Nähe